Aktuelles

****SICHERE STADT FÜR MÄDCHEN UND FRAUEN****

In einem Offenen  Brief des Bündnisses LILA IN KÖLN (www.lila-in-koeln.de) an OB Henriette Reker fordern wir ein Konzept und die Umsetzung für eine „Sichere Stadt für Frauen und Mädchen“.

Wir wollen die aktuelle Aufmerksamkeit für das Thema Gewalt gegen Frauen und Mädchen nutzen, um nachhaltige Konzepte für Köln zu installieren und die Zivilgesellschaft in ihrer Verantwortung zu sensibilisieren und stärken.

 

****GEFLÜCHTETE FRAUEN UND MÄDCHEN SOWIE UNTERSTÜTZENDE PERSONEN****

Die verschiedenen autonomen Frauenprojekte in Köln setzen sich schon immer auch für die Rechte von Flüchtlingsfrauen ein. Auch in der aktuellen Situation wollen wir Frauen und Mädchen, die nun neu in Deutschland leben, die Unterstützung geben, die sie wünschen um hier anzukommen und ein selbstbestimmtes, gewaltfreies Leben zu gestalten.

Das FBZ ist für alle Frauen unabhängig von kulturellen oder religiösen Zugehörigkeiten. Sprachlich sind wir in der Beratung auf deutsch, englisch und spanisch limitiert.

Gemeinsam mit anderen autonomen Frauenprojekten haben wir eine Übersicht aller Angebote für Flüchtlingsfrauen und Unterstützer*innen zusammengestellt:

Infoblatt Unterstützung geflüchtete Frauen und Mädchen_28.4

 

**** Die Stabilisierungsgruppe im 1.Halbjahr läuft noch, Interessierte können einsteigen****

Jeder Mensch kann von einer traumatischen Erfahrung betroffen sein und ein psychisches
Trauma erleiden. Oftmals verändert sich dann das bisherige Leben schlagartig und nachhaltig.

 ALLE INFOS STABILISIERUNGSGRUPPE

Bitte Anmeldung zu den einzelnen Themenabenden

4. Trauma – Umgang mit den Folgen
Mi. 27.4.2016, 19-20:30 Uhr
5. Dissoziation – was tun, um im Hier und
Jetzt zu bleiben?
Di. 10.5.2016, 18-19:30 Uhr
6. Umgang mit Gefühlen – wie hilft mir eine
positive Haltung?
Mi. 8.6.2016, 19-20:30 Uhr
7. Angst – nur Mut
Mi. 6.7.2016, 19-20:30 Uhr

Anmeldung unter: 0221 420 16 20 oder info@frauenberatungszentrum-koeln.de, Kosten pro Termin 6€ 3€( für Empfängerinnen von ALGII, Sozialgeld oder Studentinnen

****STELLUNGNAHME****

Mit unseren Bündnispartnerinnen haben wir eine Stellungnahme zu den Vorfällen in der Silvesternacht und zu sexualisierter Gewalt gegen Frauen und Mädchen erstellt.

Lila Stellungnahme Silvester 2015.2016