Veranstaltungen und Kurse

Feministischer Salon

Input – Diskussion – Update Feminismus

Wir versammeln uns. Der Salon ist ein Raum um zu lernen, nachzudenken, zu diskutieren und einen Blick auf die aktuellen feministischen Diskurse und Kontroversen in den Bewegungen zu werfen.

Dreimal jährlich laden wir zum Feministischen Salon ein und freuen uns auf einen differenzierten Austausch zu Themen, die uns beschäftigen. 

Alle Termine sind in unserem Kalender zu finden, in unserem Newsletter kündigen wir die Salons an.

Geplante Termine für 2021:

im April: Femvertising – das neue Sex sells oder ehrlicher Feminismus?

im September/ Oktober: Ist Feminismus Frauensache?

Zum Archiv

 

Zum Newsletter 

 

Info-Abend: Trennung/Scheidung - Was steht mir an Unterhalt zu?

Trennung und Scheidung haben eine Vielzahl rechtlicher Probleme zur Folge, wie z.B. die Auseinandersetzung um den Unterhalt. An diesem Nachmittag erläutert eine Fachanwältin die Grundlagen für die Berechnung des Unterhaltes für Frauen und Kinder nach der Trennung oder Scheidung und stellt die Änderungen durch das neue Unterhaltsrecht vor.

Referentin: Ursel Delheid, Rechtsanwältin für Familienrecht und Mediatorin

Termine 2020: 17. Februar,  30. März, 02. Mai , 06. Juli, 07. September

jeweils 16.30 – 18.00 Uhr

Kostenbeitrag: 10 € / ermäßigt 5 €

Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich.

 

 

gesund und mobil - fit für 100

Wir bieten Kölner Seniorinnen ein gesundheitsorientiertes Training an, das durch gesteigerte Kraft, Balance und Koordination die eigene Mobilität und somit Selbständigkeit und Lebensqualität erhält oder sogar fördert. Die Teilnehmerinnen sollen in ihrer individuellen Alltagsgestaltung flexibel und mobil bleiben, um auch weiterhin volle Taschen tragen, Freunde im 2. Stock ohne Aufzug besuchen und generell überall unterwegs sein zu können

Das sanfte Krafttraining von gesund & mobil – „fit für 100 ist effektiv und macht Spaß. Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie! Trainerin: Gaby Naumann.

1. Gruppe montags und mittwochs 9.45 – 10.45 Uhr
2. Gruppe montags und mittwochs  11.00 – 12.00 Uhr

Kostenbeitrag:  4 Euro (Std.)

 

Ansprechpartnerin: Gaby Naumann

E-Mail: info@frauenberatungszentrum-koeln.de

Telefon: 0221 420 16 20 

Rechtskurzberatung

Rechtskurzberatung (20 Minuten) mit einer Anwältin für Familienrecht

dienstags (12.30 – 13.30 Uhr)  und mittwochs (13 – 14 Uhr)

Kostenbeitrag: 20 €/ ermäßigt 12,50 €

Bitte melden Sie sich telefonisch unter 0221 420 16 20 für eine Terminvereibarung bei uns.

 

Themenabend: Und das soll Liebe sein?

Um die Familie zusammenzuhalten, die Kinder nicht zu enttäuschen und vielleicht auch weil es noch einen Funken Hoffnung gibt, halten Sie vieles aus?

Kontrolle, Aggressionen, Demütigungen, Abhängigkeit, Misstrauen, schlecht machen…

Aktuell gibt es im Internet eine Flut von sogenannten Ratgeber-Seiten zum Thema körperliche und emotionale Gewalt durch Narzissten. „Eine simple Frage entlarvt Narzissten“,  „Strategien im Umgang mit Narzissten“ sind hierfür nur zwei Beispiele.

An diesem Abend soll es um die psychologischen Hintergründe von Narzissmus gehen, was steckt eigentlich hinter dieser Persönlichkeitsstörung und wie wird sie diagnostiziert? Ein Blick auf die eigene Beziehung/den eigenen Partner und mögliche Handlungsschritte folgt anschließend.

Referentin: Gesine Qualitz, Dipl.-Pädagogin und systemische Beraterin (DGSF)

Termine 2020:

22. Januar, 25. März, 27. Mai,  23.Juli, 20. Oktober, 15. Dezember

jeweils 16:30 – 18:30 Uhr

Kostenbeitrag: 7€

Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich.