Programm

***Info- und Themenabende 2018***  

Kosten 10 € / 5 € (ermäßigt).  Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich.

  • Trennung / Scheidung – Unterhalt: Was steht mir zu? 
    Trennung und Scheidung haben eine Vielzahl rechtlicher Probleme zur Folge, wie z.B. die Auseinandersetzung um den Unterhalt. An diesem Nachmittag erläutert eine Fachanwältin die Grundlagen für die Berechnung des Unterhaltes für Frauen und Kinder nach der Trennung oder Scheidung und stellt die Änderungen durch das neue Unterhaltsrecht vor.

Referentin: Ursel Delheid, Rechtsanwältin für Familienrecht und Mediatorin

Termine 2018: 05. Februar,  09. April, 11. Juni , 06. August, 05. November, 10. Dezember 2018,

jeweils 16.30 – 18.00 Uhr

  • Trennungsdrama und kein Ende in Sicht – Wie finde ich zurück ins Leben?

Kosten: 7 €. Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich.

Wenn Beziehungen und Familien zerbrechen, herrscht kompletter Ausnahmezustand: Zermürbende Konflikte, emotionale Verletzungen, enttäuschte Gefühle, aber auch Existenzängste, Sorgen, Verzweiflung und bange Fragen „Wie soll es weitergehen?“ „Schaffe ich das?“  „Habe ich die richtigen Entscheidungen getroffen?

Sie müssen nicht perfekt sein, Sie müssen nicht alles richtig machen, um die Tür zu Ihrem neuen Leben endlich aufstoßen zu können. Sie brauchen nichts als ihr wertvollstes Kapital, Ihre eigenen Kompetenzen und Fähigkeiten.Gewinnen Sie spannende Einblicke in ganz neue Perspektiven und ungeahnte Möglichkeiten für Ihren ganz persönlichen Neubeginn.

Referentin: Ute Akbar, Heilpraktikerin für Klassische Homöopathie  & Psychotherapie

Termine 2018: 26. September

17.00 – 18. 30 Uhr

  • Konsens-Workshop mit Mithu Sanyal 

ACHTUNG: keine freien Plätze mehr, nur noch Warteliste möglich (28.08.2018)

Kosten: 45€ /18€ (ermäßigt) Eine Anmeldung per E-Mail an  info@frauenberatungszentrum-koeln.de ist erforderlich.

Was ist Konsens?
Entweder ist Konsens das, was allen klar sein sollte, weshalb kein Wort darüber verloren wird. Oder Konsens erscheint als ultrakompliziertes Einhalten von        unübersichtlichen Regeln.
Doch Konsens ist keine Prüfung, die wir absolvieren müssen, um danach den Sex-Führerschein zu erhalten und es gibt auch keine Punkt in Flensburg oder Bad Fucking. Ganz im Gegenteil gibt uns Wissen über Konsens mehr Spielraum und nicht weniger.
In diesem Workshop geht es um individuelle Grenzen und den Umgang mit Grenzüberschreitungen – die Teilnehmenden sind aufgefordert, eigene Themen und Fragen mitzubringen – aber vor allem geht es darum, herauszufinden, was wir selber wollen und wie wir das auch kommunizieren. Dazu werde ich das Wheel of Consent nach Betty Martin vorstellen und das Drei-Minuten-Spiel nach Harry Faddis.
Keine der Übungen ist obligatorisch und es ist Raum für jedes Gefühl. Allerdings ist die grundsätzliche Bereitschaft, sich persönlich mitzuteilen und auch auf Körperübungen einzulassen, Teilnahmevoraussetzung.

Dr. Mithu M. Sanyal, Autorin, Journalistin und Kulturwissenschaftlerin. 2009 erschien ihre Kulturgeschichte des weiblichen Genitals „Vulva“ im Wagenbach Verlag, 2013 schrieb sie zusammen mit den #aufschrei  Frauen „‚Ich bin kein Sexist, aber …‘ Sexismus erlebt, erklärt und wie wir ihn beenden“ (Orlanda), 2016 erschien ihre Debattengeschichte „Vergewaltigung. Aspekte eines Verbrechens“ in der Edition Nautilus.

Zur Facebook-Veranstaltung 

*****************************************************

Unsere regelmäßigen  Angebote:

  • Rechtskurzberatung mit einer Anwältin für Familienrecht
    jeden 2. Dienstag 12:30 – 13:30 Uhr
    Kostenbeitrag:
    20 €/ ermäßigt 12,50 €
  •  „gesund und mobil – fit für 100″

Wir bieten Kölner Seniorinnen ein gesundheitsorientiertes Training an, das durch gesteigerte Kraft, Balance und Koordination die eigene Mobilität und somit Selbständigkeit und Lebensqualität erhält oder sogar fördert. Die Teilnehmerinnen sollen in ihrer individuellen Alltagsgestaltung flexibel und mobil bleiben, um auch weiterhin volle Taschen tragen, Freunde im 2. Stock ohne Aufzug besuchen und generell überall unterwegs sein zu können

Das sanfte Krafttraining von gesund & mobil – „fit für 100“ ist effektiv und macht Spaß. Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie! Trainerin: Gaby Naumann.

1. Gruppe montags und mittwochs 9.45-10.45 Uhr
2. Gruppe montags und mittwochs  11.00 – 12.00 Uhr

 Teilnehmerinnenbeitrag:  4 Euro (Std.)